Reduzierung im Buslinienverkehr ab 27. März 2020:

Nachtverkehrsangebote am Wochenende werden eingestellt

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Verkehrsbranche haben sich in der letzten Woche auf Handlungsempfehlungen für den Verkehr mit Bussen und Straßenbahnen für die kommende Zeit der Corona-bedingten Einschränkungen verständigt. Ziel soll sein, ein reduziertes aber stabiles Grundangebot im öffentlichen Verkehr aufrechtzuerhalten. Mit der Einstellung der Nachtverkehrs-angebote am Wochenende, beginnend ab Freitag, 27. März 2020, wird ein weiterer Schritt vollzogen. Betroffen sind vor allem Nachtlinienverkehre im Stadtverkehr Heidenheim sowie Buslinien im Regionalverkehr am Freitag und Samstag ab ca. 23 Uhr. Auf der Webseite des Heidenheimer Tarifverbundes www.htv-heidenheim.de sind Informationen erhältlich, welche Fahrten davon im Einzelnen betroffen sind.