Corona-Anlaufstelle beim Klinikum Heidenheim eingerichtet

Ehemalige Waldkirche als vorübergehende Testungsstelle geschlossen

Im Hinblick auf den zu erwartenden Anstieg von Corona-Erkrankungen wurde vom Landratsamt Heidenheim, der Kassenärztlichen Vereinigung und dem Klinikum Heidenheim eine CORONA-Anlaufstelle geschaffen. Diese wurde auf dem Klinikgelände im Bereich des Parkplatzes aufgebaut. Sie löst ab Montag die ehemalige Waldkirche in Heidenheim ab, die bis zum vergangenen Wochenende noch als Testungsstelle für Verdachtsfälle im Landkreis Heidenheim zur Verfügung stand.
Die CORONA-Anlaufstelle wird zunächst als Abstrichstelle genutzt und ist von Montag bis Freitag von 18 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr geöffnet.